Skip navigation

Lieber Frühling . . .

Amseln dick und aufgeplustert
hüpfen tapfer durch den Garten,
müssen ganz wie du und ich
noch auf den Frühling warten.

Die Kälte dauert schon zu lange,
wo bleiben Blumen, Wärme, Licht?
Vielleicht lässt sich der Frühling locken
mit einem kleinen Bittgedicht.

Lieber Lenz schick uns die Sonne
und vielleicht beeilst du dich,
ach was wär das eine Wonne,
für die Amseln und für mich.

copyright elkeheinze

collagegedicht

Advertisements

One Comment

  1. Hallo Elke,

    das Gedicht ist toll und die Collage dazu, da müsste sich der Frühling doch langsam auf die Socken machen.
    Hier am See war es heute auch schön sonnig, doch ich bin vorsichtig, wir hatten es im Februar und im März noch oft dolle kalt und Schnee kam auch noch.

    Grüßle Bettina


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: