Skip navigation

Sari schreibt: „Kommen wir nun aber zum neuen Wochenthema, das dieses Mal ein Vorschlag von Alexandra war: Kirchen … oder auch das Haus Gottes.“

Nun nehme ich doch mal eine Konserve, alldieweil ich momentan so auf die Nidda fixiert bin, dass ich zum Kirchen fotografieren nicht komme.

Dieses Foto entstand 2004 in Kroatien, unweit der Stadt Nin.
Es zeigt eine wunderschöne kleine Wehrkirche bei Sonnenuntergang.

Für ganz groß bitte auf’s Bild klicken

Und dann – fällt mir grad ein – habe ich ja auch noch das russische Kirchlein aus Rödelheim Ffm.-Hausen  anzubieten:

Das geht leider nicht größer.
Aber mehr dazu (und zu meinem Nidda-Projekt) findet ihr hier:
Die Nidda in ihrem Verlauf (Seite: Volkspark Niddatal)


Advertisements

5 Comments

  1. Bild 2: da bin ich früher immer vorbei gefahren – mit der Tram – zum Schwimmbad ;-))

  2. Bild 1 – wahnsinnig schön! Wie eine Postkarte – gefällt mir sehr!

  3. Hallo Elke,

    das erste Foto ist ja genial, da hast du einen tollen Moment erwischt.

    Grüße Bettina

  4. Die Rödelheimer Kirche kenne ich ja gar nicht.. *AscheaufmeinHauptstreu* – scheint mir sehr nett anzuschauen zu sein. Zwei schöne Fotos zum Projekt, Elke!! Vielen Dank für`s Zeigen!

    Sei lieb gegrüßt von Kerstin


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: