Skip navigation

Ich bin ein stolzer Wetterhahn
und zeig die Himmelsrichtung an.
Doch heute ist nur Langeweile
auf  jeder einzelnen Himmelsmeile.
Ich kräh und schrei und schlag Alarm
auf diese Art wird’s mir warm.
Nun bastelt Elke an mir rum –
ich sehe es und  lach mich krumm.

wetterhahn

Wetterhahn auf dem Dach einer Schrebergartenhütte vor einem Himmel,
der eigentlich gar nicht so blau war, wie er hier aussieht.

Fotografiert auf einem ausgiebigen Spaziergang an der Nidda. Wetterhahn bearbeitet mit dem Filter „Spiegelkabinett“ im PSP-Grafikprogramm.


Advertisements

3 Comments

  1. sehr hübsch, der Hahn ist schon eine prachtvoll entschädigung für den graun himmel 😉

  2. Ah, das sieht wirklich gut aus! 🙂

  3. Und kräht er auf dem Mist, dann ändert sich Elkes Himmel (oder bleibt wie er ist).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: