Skip navigation

Sari schreibt: „Es ist ein Thema, das von Mia Asai vorgeschlagen wurde mit dem wunderbaren Namen: Zeit. Zeit ist ein ziemlich weitläufiger Begriff, wie ich finde und kann mit so etwas Banalem, aber Effektiven wie eine Uhr, aber auch mit Alter, Vergänglichkeit und anderen schönen Symbolen dargstellt werden . . .“

Ich habe ein bissl gebraucht, um mir zu überlegen, wie ich das Thema „Zeit“ angehen soll. Zuviele Ideen spukten mir durch den Kopf. Dann fiel mir eine uralte Taschenuhr wieder ein, die in den Tiefen meines Schmuckköfferchens ruhte und ein Anhänger mit dem Porträt meiner Mutter als sehr junger Frau. Ich habe das Ganze ein bisschen arrangiert und heraus kam das:

collagezeit

Advertisements

5 Comments

  1. wunderschöne umsetzung des thema’s und Frau Mamma war eine sehr hübsche Frau 😉

  2. @Renee: Ja, das war sie wohl wirklich. Leider habe ich sie so jung nicht erlebt. Bei meiner Geburt war sie schon zweiundvierzig und eigentlich immer krank.

  3. wunderschöne komposition für den begriff „zeit“.

  4. Sehr schön! Gefällt mir ausgesprochen gut! Das Foto von Deiner Mutter ist einfach wunderbar. Schön, wenn man so etwas hat.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße, Iris


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: